Hölderlin-Nürtingen

Projekt Gedichtstein Glück

Glück auf dem Galgenberg – Gedichtstein für Peter Härtling

Station für die Erinnerung

Für uns bleibt die Frage immer aktuell: Wie an Dichter erinnern, wie ihrer gedenken? Nürtingen spielt in Peter Härtlings Werk eine wichtige Rolle. Sein Theaterstück „Melchinger Winterreise. Stationen für die Erinnerung“ ist auch ein Nürtinger Stück. Bücher lesend können wir immer das Gespräch und den Dialog so fortsetzen. Trotzdem braucht es für ein kollektives Gedächtnis auch authentische Orte. Wir haben in Nürtingen viele authentische Dichterorte, vor allem das Hölderlinhaus, für dessen Erhalt sich Peter Härtling bis zuletzt engagierte. Wir haben die Landschaft, den Neckar, die Alb und wir haben in Nürtingen den Wanderweg „In Hölderlins Landschaft“. Hier stehen Gedichtsteine mit Zitaten aus Friedrich Hölderlins „Rückkehr in die Heimath“ und hier steht seit dem 13.11.2013, Peter Härtlings 80. Geburtstag, sein Gedicht „Glück“ auf dem Galgenberg.

 

Peter Härtling zum 80. Geburtstag am 13.11.2013, mitten in den Galgenbergpark gesetzt, sein Gedicht „Glück“

 

Peter Härtlings „Glück-Stein“ entsteht

Fotos: Karin Weinmann

Zurück zum Projekt Gedichtsteine

Über den Verein Hölderlin-Nürtingen.

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG