Musik, Poesie & Wissenschaft

Friedrich Hölderlins 246. Geburtstag am 20. März 2016

Sonntag, 20. März 2016, 17.00 Uhr, Kreuzkirche Nürtingen. Eintritt: 15,- € Erwachsene / 5,- € Schüler. Kartenvorverkauf: Stadtbüro Nürtinger Zeitung Am Obertor 15, 07022 - 94 64 150. Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Nürtingen

Zu Hölderlins 246. Geburtstag begegnen sich Musik, Poesie & Wissenschaft. Was ist an Hölderlins Sprache schön? Was spricht uns an, was berührt uns zum Beispiel an seinem berühmten Gedicht Hälfte des Lebens? Als Referenten konnten wird Professor Dr. Winfried Menninghaus gewinnen. Er ist Direktor am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik in Frankfurt, dessen Forschungen sich insbesondere den Grundlagen ästhetisch wertenden Wahrnehmens und Erlebens widmen: was wem warum und unter welchen Bedingungen ästhetisch gefällt und welche Funktionen ästhetische Praktiken und Päferenzen für Individuen und Gesellschaften haben.
Ganz praktisch können wir an diesem Festakt die Schönheit der Sprache Hölderlins bei Rezitation erleben. Für den musikalischen Genuss ist die Gruppe Land über mit ihrem sphärischen Jazz-Pop zuständig. Die beiden einzigartigen Musiker müssen nichts beweisen, sie machen das, was sie können, nämlich schöne Musik. Es ist Musik für die Seele, die sie selbst und ihre Hörer dem Alltag entfliehen lässt. Die Tiefen des Meeres, die Höhen der Berge, die Weite der Ebene - die Nähe zum Universum ist greifbar! Sie lassen uns Musik mit der Seele hören: minimalistisch, sphärisch, romantisch, instrumental.

Vortrag: Professor Dr. Winfried Menninghaus
Rezitation: Schülerinnen und Schüler der Schreibwerkstatt des Hölderlin-Gymnasiums
Musik: Land Über mit Benni Gerlach (Cello) und Karl Helbig (Saxophon)