Auf Besuch bei Mörike in Ochsenwang

Ein Ausflug auf die Schwäbische Alb

Freitag, 19. Juli 2013, 08.30 – ca. 15.00 Uhr, Start und Ziel: Bushaltestelle an der Mörikeschule Nürtingen.
Gebühr: 10,- € (wird vor Ort erhoben)

Gemeinsam mit der Klasse 4a der Mörikeschule machen wir einen Ausflug nach Ochsenwang. Wir besuchen die Kirche und das Pfarrhaus, in denen Eduard Mörike von Januar 1832 bis Oktober 1833 als Pfarrverweser lebte und wirkte. Hier hat er auf vielen Spaziergängen die Alb für sich entdeckt. Während der Zeit in Ochsenwang ist auch sein erstes Buch, der Roman Maler Nolten, erschienen. Eine Wanderung auf Mörikes Spuren in der Umgebung, ein paar Geschichten und Gedichte von ihm, so wollen wir gemeinsam die Landschaft erkunden. Verpflegung bitte selbst mitbringen. Natürlich sind auch die etwas älteren Mörikefreunde herzlich willkommen.

In Kooperation mit Mörikeschule und Schwäbischem Heimatbund